Murnau-Ohlstadt-BlauesLand

Herzlich Willkommen auf unserer Informationsseite

Wer wir sind - Für was wir uns engagieren - Wo unsere Ziele liegen


Im Januar 2017 fusionierten die Ortsgruppen Murnau und Ohlstadt und nahmen auch andere Gemeinden im Blauen Land mit ins Boot. Gemeinsam sind wir die Frauen-Union Murnau-Ohlstadt-BlauesLand mit derzeit 57 Mitgliederinnen. Wir engagieren uns vor Ort:

- sozial für unsere Mitmenschen und können auf eine erfolgreiche Spendenbilanz blicken.

- gesellschaftspolitisch gestalten wir Anträge auf Ortsebene und geben diese in entsprechende Gremien weiter.

- gemeinschaftlich veranstalten wir Treffen, Ausflüge, Informationsveranstaltungen (Vorträge, Besichtigungen etc.)

Wir treffen uns 1x im Monat im Angerbräu zur Mitgliederversammlung um aktuelle Informationen rund um unsere Aktivitäten auszutauschen. Meist ist ein interessanter Gastvortrag vorgesehen und/oder eine Diskussion über ein aktuelles Thema, was aus unseren Reihen vorgeschlagen wird.
Unser Ortsverband will die gesellschaftlichen, familienpolitischen Ziele der Frauen für die Zukunft stärken und das fängt naturgemäß schon in der kleinsten Zelle an. Mittlerweile ist die Frauen-Union schon die stärkste Fraktion in der CSU und über je mehr Mitgliederinnen wir insgesamt verfügen, umso mehr können wir frauenpolitische Ziele mit Nachdruck verfolgen.
Jede – eben auch passive – Mitgliedschaft ist eine Stimme, die unseren aktiven Frauen in der Frauen-Union Rückhalt und Nachdruck unserer gemeinsamen Forderungen für eine ausgewogene Gesellschafts- und Familienpolitik gibt! Auch die passive Mitgliedschaft ist eine wichtige Dokumentation zur Unterstützung der politisch Aktiven. Sie stärkt die gesellschaftlichen, familienpolitischen Ziele der Frauen für die Zukunft.

Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie!
Team Vorstand aus Murnau:
Michaela Urban - Gisela Lücke-Wegmann - Doris Eichmüller - Theresa Hebeisen - Lisa Hoyer
Aus Ohlstadt: Rosemarie Staudinger und Doris Mayer


Damenwahl - Frauen erobern die Rathäuser

2 Oberbürgermeisterinnen, 3 Landrätinnen, rund 90 Bürgermeisterinnen und zahlreiche Frauen, die in ein kommunalpolitisches Gremium gewählt wurden. Diese erfolgreiche Bilanz zieht die Frauen-Union Bayern aus den Kommunalwahlen. Mehr dazu...

Im Kreis von der FU Murnau-Ohlstadt-BlauesLand konnten wir leider nicht punkten und einige Gemeinden blieben sogar ganz ohne Frau für die nächste Legislaturperiode im Gemeinderat.
Schade und enttäuschend für unser Engagement!

15.01.2020

Termine und Info zur Wahl

Wie wählen wir richtig? Am 15. März 2020 finden in Bayern die Kommunalwahlen statt.

In 2056 Gemeinden und 71 Landkreisen werden rund 40.000 Mandate vergeben. Landräte, Bürgermeister, Kreistage, Stadträte und Gemeinderäte werden neu gewählt. Der Wahlmodus der Kommunalwahl ist im Vergleich zu anderen Wahlen besonders.
Alle wichtigen Informationen rund um die Wahl gibt es hier.
Kumulieren und panaschieren sind im enthaltenden Video schnell erklärt.

Jede Stimme zählt, keine Stimme soll verloren gehen!

15.03.2020

Mehr Frauen für Bayerns Kommunen: Frauen-Union Bayern ruft zur Damenwahl auf!

 „Der Frauenanteil in der bayerischen Kommunalpolitik ist viel zu gering und nicht akzeptabel. Wir brauchen mehr Frauen in Bayerns Rathäusern und Landratsämtern, damit die Gesellschaft auch in der Politik richtig abgebildet wird“, erklärt die Landesvorsitzende der Frauen-Union Bayern Ulrike Scharf.
Und sagt weiter „die FU-Bayern möchte auf ihre starken Kandidatinnen aufmerksam machen und für sie und ihre Ziele werben.
Deshalb rufen wir zur Damenwahl auf.“

Unsere Kreisvorsitzende Claudia Krüger-Werner kandidiert für den Kreistag - Listenplatz 10
Ihre männlichen Kollegen im Kreis bezeichnen sie als "liebenswürdig hatnäckig". Für die 62 jährige gelernte Handwerksmeisterin und Unternehmerin i.R. gilt: "meckern geht leicht, wenn ich etwas verändern oder bessern will, muss ich Lösungsansätze suchen und helfen diese umzusetzen." Ihre kommunikative, konstruktive Art wird auf Landesebene sehr geschätzt. Sie ist die Vertreterin der CSU im Bayerischen Landesfrauenrat, Mitglied im FU-Landesvorstand und Leiterin der FU-PJG "Netzwerkpflege-Frauenverbände". 

Unterstützen Sie auch unsere aktiven Gemeinderatskandidatinnen in den Ortsverbänden

Murnau: Regina Samm Listenplatz 33

Ohlstadt: Doris Mayer Listenplatz 53

Grainau: Birgitt Langer Listenplatz 47

 

 

v.l. Gisela Lücke-Wegmann, Doris Eichmüller, Michaela Urban, Elisabeth Hoyer, Carolyn con Croy, Manuela Bader, Claudia Krüger-Werner, Sabine Mayr, Doris Mayer, Birgit Langer.

Aktuelles

Unsere FU-Kandidatinnen für ihre Gemeinderatswahl in Murnau und Ohlstadt

 

Unsere FU-Kandidatin für OHLSTADT:
Über die CSU - Dorfgemeinschaft Ohlstadt kandidert Doris Mayer (63). Früher war Doris in verschiedenen Gremien tätig - unter anderem Mitgründerin der Mittagsbetreuung für die Grundschule Ohlstadt. Derzeit ist sie in der Vorstandschaft CSU und der Frauen-Union im Orts- und Kreisverband.

GELDSEGEN FÜR DIE BÜRGERSTIFTUNG OHLSTADT

Da konnte der Bürgermeister Christian Scheuerer nur strahlen. 5 unserer Vorstands-Frauen (v.l. Rosemarie Staudinger, Elisabeth Hoyer, Gisela Lücke-Wegmann, Michaela Urban und Doris Mayer) überreichten 500 € für die Bürgerstiftung, die 2014 ins Leben gerufen wurde. Mehrfach schon konnte sie unverschuldet in Not geratenen Ohlstadter Bürgern helfen. Allen Helfer:innen für unseren Christkindlmarkt in Ohlstadt die dazu beigetragen haben, nochmal einen herzlichen Dank!

 

Der Ohlstadter Weihnachtsmarkt war wieder erfolgreich. Herzlichen Dank an unsere kreativen Unterstützer/innen. Wir konnten spenden an Bürgerstiftung und Seniorenheim!

Bürgermeister-Kandidat Rudi Utzschneider wurde mit grosser Mehrheit von den Mitgliedern des CSU Ortsverbandes Murnau gewählt. Das Foto zeigt ihn zusammen mit den ebenfalls gewählten Kandidaten für den Gemeinderat von Murnau.

Geldübergabe an die Haunersche Kinderklinik, Intern 3, für krebskranke Kinder. Das Geld resultiert aus Einnahmen der Tombola anlässlich der "italienischen Nacht" im Autohaus Mayr. Danke an alle Spender der Tombolapreise.
Nur gemeinsam bewegen wir etwas!

Am Mittwoch, den 18.09.2019 war es wieder soweit, daß der Vorstand der FRAUEN-UNION MURNAU-OHLSTADT-BLAUES LAND bei einem Treffen im SeniorenWohnen Staffelsee eine Spende über 500 € an den Verein ‚LETZTER WUNSCH Bayern e.V.‘ übergeben konnte, die 1 zu 1 in den Pool zur Finanzierung der Wünsche gehen.
Eine private Initiative von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Hospiz in Alzenau, die einer Bewohnerin ihren großen Wunsch - noch einmal die Nordsee zu sehen, den salzigen Wind auf ihrem Gesicht spüren und mit den Füßen durch den weichen Sand laufen wollte - ermöglichte, gab den Anstoß zur Gründung von ‚Letzter Wunsch Bayern e.V.‘ im November 2018.
Die Frauen-Union, monatlich im SeniorenWohnen Staffelsee ehrenamtlich tätig, wurde durch eine Mitarbeiterin auf den Verein aufmerksam, der letzte langgehegte aufgeschobene Herzenswünsche von palliativ versorgten Senioren, die in Bayern leben, finanziert. Der Verein kann die vorhandenen Strukturen des BRK nutzen und so konnten bereits 10 Wünsche mit ehrenamtlicher Begleitung umgesetzt werden.

Eine Zugehörigkeit oder Verbindung zum BRK ist keine Bedingung, sondern es ist für jeden in dieser letzten Phase seines Lebens stehenden Menschen in Bayern ein Antrag möglich.
Die Frauen-Union freut sich, dieses Engagement dank der Einnahmen unserer Aktionen unterstützen zu können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.