Maisach

Festzeltveranstaltung mit Markus Söder

 

Willkommen bei der Frauen-Union Maisach

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Frauen Union Maisach. Wir sind ein Zusammenschluss von politisch interessierten Frauen und die zweitgrößte Arbeitsgruppe der CSU. Wir bieten Erfahrungsaustausch mit Frauen unterschiedlicher Altersklassen und Lebenswege. Politik wollen wir aktiv mitgestalten, weil wir der Meinung sind, dass die Beteiligung von Frauen im politischen Diskurs wichtig ist. Unsere größte Motivation ist es, Frauen an die Politik heranzuführen. Nehmen Sie gerne persönlich Kontakt mit uns auf. Vielleicht dürfen wir Sie ja auch bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen.

 

Gabriele Loder, Vorsitzende FU Maisach

 

 

 

  Aktuelles der Frauen-Union Maisach

Nominierungsveranstaltung für die Kommunalwahl 2020

Die Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl 2020

Der CSU Ortsverband Maisach hat am 11. Juli seinen Bürgermeisterkandidaten nominiert. Mit einem herausragenden Wahlergebnis wurde Bürgermeister Hans Seidl von den anwesenden Mitgliedern wieder ins Rennen um das Bürgermeisteramt geschickt. Ebenfalls nominiert wurden 24 Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten und 4 Ersatzkandidaten, darunter auch einige Damen aus der Frauen Union. So ist es eine gute Mischung aus jungen, sowie erfahrenen Menschen, die sich bereits seit vielen Jahren in vielfältiger Weise in der Gemeinde Maisach engagieren. Unter dem Motto „wir packen an, was Zukunft schafft“, steht das Team der CSU Maisach für eine ortsbezogene Politik, die die Herausforderung einer modernen Gesellschaft, das bewahren von Traditionen und die nachhaltige Verantwortung für Natur und Umwelt im Blick hat.

Nominierung des Kandidaten für die Landratswahl

FU und CSU Ortsverband bei der Nominierungsveranstaltung

Thomas Karmasin wurde bei der Nominierungsveranstaltung in Mammendorf mit  99,2 % als Kandidat für die Landratswahl in nächsten Jahr gewählt. Wir von der FU Maisach gratulieren zu diesem hervorragenden und verdienten Ergebnis und wünschen viel Erfolg!

Jazzfrühschoppen am wunderschönen Waldsee in Gernlinden

Viel Spaß beim Jazzfrühschoppen

Bei wunderbarem Wetter fand am Waldsee in Gernlinden wieder der Jazzfrühschoppen des CSU-Ortsverbandes Maisach statt. Die Frauen Union hat, wie immer mit einem wundervollen Kuchenbuffet, Arbeitskraft und guter Laune zum Gelingen des Festes beigetragen. Ein Dankeschön an alle Helfer, Kuchenspender und an die vielen Gäste, die das Fest in diesem besonders schönen Ambiente besucht haben. 

Osternestsuche am Maisacher Feuerwehrspielplatz

Glückliche Kinder beim Osterhasen

Am Karsamstag organisierten wir eine Osternestsuche für Kinder am Feuerwehrspielplatz in Maisach. Wir haben im Vorfeld zusammen Osterhasen-Tüten gebastelt, die dann der Osterhase traditionell mit gekochten Eiern, kleinen Schokoladenhasen und Süßigkeiten gefüllt am Spielplatz versteckt hat. Viele junge Familien waren zu Besuch und hatten großen Spaß beim Suchen. Während die Erwachsenen die Zeit und das schöne Wetter zu netten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen nutzten, konnten die Kinder noch am Basteltisch Bilder oder Ostereier bemalen. Es hat wieder richtig Spaß gemacht. 

Osterkrone am Rathausplatz

Aufstellen der Osterkrone am Rathausplatz

Die traditionell von den Damen der Frauen Union Maisach geschmückte Osterkrone am Rathausplatz wurde dieses Jahr mit Hilfe des Maisacher Bauhofs umgestaltet. Sie ist jetzt größer und bunter und mit Blumen bepflanzt. Ein Dankeschön an den Gemeinderat, für die Genehmigung dieser Unterstützung. Auch die Kinder vom Schulkindergarten waren wieder mit Begeisterung dabei und haben geholfen, mit den selbst gebastelten Ostereiern die Bäume vor dem Rathaus zu schmücken. Auch der Schokohase als Dankeschön durfte nicht fehlen. Wir freuen uns jedes Jahr auf dieses gemeinsame Vergnügen!

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen 2019

Vorstandschaft Frauen Union Maisach 2019

Am 13. März 2019 fand die Jahreshauptversammlung der Maisacher Frauen Union statt. Die Vorsitzende der Kreis Frauen Union, Katharina Plabst, leitete dort die Neuwahlen. Die Vorsitzende Gabi Loder und ihre Stellvertreterin Evi Huttenloher wurden in ihren Ämtern bestätigt, ebenso Schriftführerin Gisela Müller. Neu gewählt wurden Claudia Huber zur weiteren stellvertretenden Vorsitzenden und Gaby Rappenglitz zur Schatzmeisterin. In ihren Ämtern als Beisitzerinnen bestätigt wurden Hildegard Fink, Christa Turini-Huber und Rosi Milkutat. Neu gewählte Beisitzerinnen sind Astrid Scheibner und Martina Brunner. Brigitte Gropp, bisher stellvertretende Vorsitzende, wurde zur Ehrenvorsitzenden ernannt und Marianne Baader erhielt die Ehrenmitgliedschaft für ihr großes Engagement, auch als ehemalige Gemeinderätin. Geehrt wurde Claudia Braun für 10-jährige Mitgliedschaft bei der Frauen Union. 

Mitgliederversammlung 2019 mit Neuwahlen

Spendenübergabe an den Frauennotruf Fürstenfeldbruck

Margot Blindow, Evi Huttenloher, Gabi Loder, Katharina Plabst

Bei der gemeinsamen Veranstaltung der Frauen Union Maisach, des Katholischen Frauenbundes Maisach und der Kreis-Frauen Union Fürstenfeldbruck zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ wurde ein Spendenschwein für Frauen in Not aufgestellt. So konnten Gabi Loder, Evi Huttenloher, Margot Blindow und Katharina Plabst die gesammelten 120 Euro an den Frauennotruf Fürstenfeldbruck übergeben.

Gratulation zum Geburtstag

Evi Huttenloher und Gabi Loder gratulieren Marianna Baader

Frau Marianne Baader, ein verdientes Mitglied der Gemeinde Maisach, konnte kürzlich im Kreis ihrer Familie ihren 85. Geburtstag feiern. Evi Huttenloher und Gabi Loder überbrachten die Glückwünsche der Frauen Union Maisach. Marianne Baader war von 1990 bis 2002 Mitglied im Maisacher Gemeinderat. Sie war die Begründerin und stetige Förderin einer familienfreundlichen Politik in der Gemeinde Maisach. Herzstück ihrer Arbeit war das Schaffen von Einrichtungen für die Kinderbetreuung. Frau Baader wusste um die Notwendigkeit solcher Betreuungsmöglichkeiten, hatte sie doch selber neben ihrer Arbeit in der Landwirtschaft, fünf Kinder großzuziehen. Dank ihres Einsatzes während ihrer gesamten Zugehörigkeit im Gemeinderat, wurden fast jedes Jahr neue Einrichtungen geschaffen. Die Maisacher CSU war und ist sehr stolz auf die großartige Arbeit von Marianne Baader. Für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement erhielt sie im Jahr 2008 den Ehrenpreis. Gaby Rappenglitz, die heutige Kindergartenreferentin übernahm das Referat von Frau Baader und führt es bis heute, in ebenso hoher Qualität, mit weiteren Einrichtungen fort. Die Politik bei der Kinderbetreuung ist damit seit 1990 bei der CSU in guten Händen.

Neujahrsempfang des CSU-Ortsverbandes Maisach

Neujahresempfang des CSU Ortsverbandes

Wie jedes Jahr hat die Maisacher Frauen Union den Neujahrsempfang des CSU Ortsverbandes mit der Organisation eines hervorragenden Buffets unterstützt. Ein großes Dankeschön an alle Mithelfer und Mithelferinnen.

Weihnachtsfahrt nach Bregenz und Lindau

Lindauer Hafen

Die diesjährige Weihnachtsfahrt führte uns mit 102 Personen in zwei Bussen zunächst zu dem kleinen, aber schönen Weihnachtsmarkt nach Bregenz. Mit dem Weihnachtsschiff der Vorarlberg Lines konnten wir dann über den Bodensee gemütlich nach Lindau schippern. So war es möglich, zwei Weihnachtsmärkte an einem Tag, sogar in zwei verschiedenen Ländern zu besuchen. Wer mochte, konnte während der Überfahrt auf dem schön geschmückten Weihnachtsschiff gemütlich Kaffee oder Glühwein trinken oder die auf dem Schiff befindliche Kripperlausstellung anschauen. In Lindau empfing uns dann der wunderschöne Christkindlmarkt am Hafen und natürlich die schöne Stadt Lindau. Es war für jeden etwas dabei.

Der Nikolaus war mit seinen Engerln am Rathausplatz

Der Nikolaus besucht mit seinen beiden Engerln den Rathausplatz

Der Nikolaus kam trotz schlechtem Wetter, um die Kinder am Maisacher Rathausplatz zu beschenken. Die leuchtenden Kinderaugen strahlten, als sie die kleinen Geschenke vom Nikolaus und seinen zwei fleißigen Engeln entgegennehmen durften. Für die Gäste hielt der CSU-Ortsverband zusammen mit der FU Getränke und Essen bereit. So war es für alle eine schöne Möglichkeit zur Unterhaltung. Vielen Dank an den Nikolaus und seine Engerl und natürlich an die zahlreichen Besucher.

 

 

100 Jahre Wahlrecht für Frauen - eine Geburtstagsfeier

100 Jahre Wahlrecht für Frauen

Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden. Ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland. Das Stimmrecht ist Grundlage für Gleichberechtigung und politische Teilhabe. Um dieses Ereignis entsprechend zu würdigen, haben wir Damen von der FU Maisach uns zusammengetan mit dem FU Kreisverband Fürstenfeldbruck und dem Katholischen Frauenbund Maisach und eine Geburtstagsfeier im Elvivion-Haus in Maisach organisiert.

Auf dem Programm stand der Spielfilm "Die göttliche Ordnung", ein interessanter und unterhaltsamer Film über den Weg einer jungen Frau, die sich  in der Schweiz Anfang der 70er Jahre für das Wahlrecht einsetzt. Im Anschluss wurde zusammen mit Helene-Weber-Preisträgerin Gaby Off-Nesselhauf darüber diskutiert, was seit der Einführung des Wahlrechts für Frauen erreicht wurde, und was noch zu tun ist. Ein herzliches Dankeschön an das Team vom Elvivion-Haus für die Gastfreundschaft.

100 Jahre Frauenwahlrecht

Ministerpräsident Dr. Markus Söder zu Gast im Maisacher Festzelt

Frauen Union Maisach mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Die Maisacher CSU hatte vor Beginn der Maisacher Festwoche den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder zu Gast. Auch die Damen der Frauen Union verfolgten interessiert die Rede des bayerischen Regierungsschefs im vollen Festzelt.  Mit dabei war auch Landtagskandidat Benjamin Miskowitsch und die Kandidatin für den Bezirkstag Gaby Off-Nesselhauf. 

Festzeltveranstaltung 2018 mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Ferienprogramm in der Natur

Ferienprogramm FU Maisach

Beim diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde Maisach, hat die Maisacher Frauen Union, zusammen mit der Waldpädagogin Anke Simon, ein Motto aus der Natur vorgegeben. Wegen des Wetters, konnte das geplante "Abenteuer Wiese" nicht, wie vorgesehen durchgeführt werden. Doch die Organisatorinnen ließen sich vom Regen nicht unterkriegen und haben sich ein tolles Ersatzprogramm für die 16 Kinder einfallen lassen. Zuerst durften die Kinder aus Garten- und Wiesenkräutern einen Kräuteressig zubereiten. Dabei wurde den sehr interessierten Kindern erklärt, wie und wo die Kräuter wachsen und wofür sie verwendet werden können. Danach wurde noch ein Kräutersalz hergestellt, das auch gleich bei der gemeinsamen Brotzeit probiert wurde. Nach ein paar lustigen Abenteuerspielen lernten die Kinder viel über die Bedeutung der verschiedenen Bienenarten und deren Lebensweise. Zum Abschluss wurden gemeinsam Nisthilfen für Wildbienen für Zuhause gebaut. So hatten die Kinder trotz des Regens viel Spaß und durften am Ende noch einige Geschenke aus der Natur mit nach Hause nehmen.

Besuch der FU Maisach beim Bayerischen Rundfunk

Besuch im B3 Studio

Nach der Begrüßung im Foyer führte die BR-Moderatorin, Daniela Arnu, die Maisacher FU-Damen durch das Funkhaus des Bayerischen Rundfunks. Mit großem Interesse wurde zunächst den Ausführungen der Moderatorin über die allgemeine Organisation und über die Programmangebote des BR gelauscht. Nach der Beantwortung zahlreicher Fragen zu Themen wie Musikauswahl, Ablauf einer Live-Sendung oder Unterschiede der einzelnen BR-Programme, startete die Tour zu den  Musikstudios. Im Studio von Bayern 3 erlebten die Damen live das Moderatoren-Team Roman Röll und Corinna Theil bei der Arbeit. Angesichts der vielen Mikrofone wurden die redaktionellen und technischen Abläufe so einer Radiosendung mucksmäuschenstill beobachtet. Wie eine Hörspielproduktion abläuft, erfuhren die Damen dann im Hörspielstudio. Auch die Studios von B2, B-Klassik und B5 wurden besichtigt. Nach etwa 3-stündiger Führung zeigten sich alle Zuhörerinnen begeistert von dem interessanten Nachmittag und versprachen künftig, sozusagen mit anderen Ohren, Radio zu hören.

Besuch im Bayerischen Rundfunk

Jahreshauptversammlung der Frauen Union Maisach

Von links nach rechts: Gabi Loder, Evi Huttenloher, Katrin Staffler und Katharina Plabst

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab es einen Rückblick auf die zahlreichen Unternehmungen des vergangenen Jahres. Die Rückschau wurde auch anschaulich anhand von vielen schönen Bildern dargestellt. Evi Huttenloher und Katharina Plabst wurden zum Abschluss von unserer Bundestagsabgeordneten Katrin Staffler für 15 Jahre Mitgliedschaft und großes Engagement für die FU mit Urkunden und Blumen geehrt. Mariele Reitmayr wurde, weil sie leider nicht da sein konnte, zuhause besucht und dort für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. 

Osternestsuche auf dem Feuerwehrspielplatz in Maisach

Osternestsuche 2018

Wir hatten Glück mit dem Wetter und viel Spaß mit den Kindern beim Osternester suchen auf dem Maisacher Feuerwehrspielplatz. Bei Kaffee und Kuchen gab es viele nette Gespräche.

Gefreut haben wir uns über den Besuch des CSU-Landtagskandidaten Benjamin Miskowitsch.

 

 

 

 

 

 

 

Osternestsuche 2018

Osterschmuck für den Rathausplatz

Gemeinsames Schmücken

Die Kinder des benachbarten Schulkindergartens halfen den Damen der Frauen Union wieder beim Schmücken des Rathausplatzes. Die Kinder durften bemalte Ostereier an die Bäume hängen. Zur Belohnung gab es natürlich ein Schokoladenhäschen zum mitnehmen. Außerdem haben die FU-Damen wieder eine schöne Osterkrone dekoriert und am Platz aufgestellt. Wir hoffen, dass sich Viele an dem bunten Anblick erfreuen. 

Neujahrsempfang 2018 des CSU-Ortsverbandes Maisach mit Ehrenpreisverleihung

Neujahrsempfang 2018 CSU Ortsverband

Am 17. Januar 2018 fand der Neujahrsempfang des CSU-Ortsverbandes Maisach mit Verleihung des Ehrenpreises statt. Diese Auszeichnung wird jedes zweite Jahr vom CSU-Ortsverband an eine Person verliehen, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl in der Gemeinde verdient gemacht hat. Dieses Jahr ging der Preis an Josef Metzger für sein jahrzehntelanges Engagement beim SC Maisach. Die Laudatio hielt Lorenz Schanderl. Als Gastredner war Erzabt Wolfgang Öxler aus St.Ottilien eingeladen. Er brachte mit seiner humorvollen Rede die Gäste immer wieder zum Lachen, aber auch zum Nachdenken. Begleitet wurde der Abend vom Gesangverein Maisach und einem Maisacher Blechbläserensemble unter der Leitung von Sepp Kellerer. Die Damen der FU Maisach organisierten wieder ein abwechslungsreiches Buffet für die Gäste. 

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2018

Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen,

Weihnachten ist mehr als ein festliches Essen.

Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen,

durch neonbeleuchtete Straßen laufen.

Weihnachten ist: Zeit für Familie und Freunde haben,

und auch für Fremde mal kleine Gaben.

Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken.

Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken.

Und alte Lieder bei Kerzenschein -

so soll Weihnachten sein!

Die Frauen Union Maisach wünscht allen Mitgliedern, Interessenten und Freunden ein wundervolles, friedliches Weihnachtsfest und viele schöne Stunden im Kreise Ihrer Familien und ein sorgenfreies, gesundes neues Jahr 2018 voller Glück und Zufriedenheit.

Weihnachtsfahrt zum Christkindlmarkt im Stoabruch

Besuch in Hauzenberg

Die diesjährige Fahrt der FU Maisach führte uns mit 104 Mitreisenden in zwei Bussen in die Granitstadt Hauzenberg im südlichen Bayerischen Wald. Dort besuchten wir in dem einmaligen Ambiente eines alten Steinbruchs die Granitweihnacht, eine beschauliche Alternative zu dem üblichen Trubel in der Vorweihnachtszeit. Bei Einbruch der Dunkelheit hüllte sich der ganze Markt in ein wunderschönes, weihnachtliches Licht und bezauberte uns Besucher. Es gab sogar eine Bildershow an der Felswand. Wir hatten alle Gelegenheit, kleine Weihnachtsgeschenke zu kaufen und natürlich kam auch Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz. Wir werden uns sicher auch für die Adventszeit 2018 wieder etwas einfallen lassen.

Nikolaus besucht die Maisacher Kinder am Rathausplatz

Der Nikolaus beschenkt die Kinder

Der Nikolaus hat auf seinem Weg die Kinder am Rathausplatz in Maisach besucht und beschenkt.

Frauen Union und CSU Ortsverband Maisach haben die anwesenden Gäste mit Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch versorgt. Als es auch noch anfing zu schneien, war der Abend perfekt.

Pflegefall - Was tun?

Veranstaltung zum Thema Pflege mit Ulrike Tatar und Katharina Hillreiner

Was es bedeutet, einen Pflegefall in der Familie zu haben, wird vielen erst bewusst, wenn der Ernstfall eingetreten ist. Darauf ist kaum jemand vorbereitet. Vieles ist zu erledigen, aber die wenigsten wissen, an wen sie sich wenden können um Hilfe zu bekommen oder welche Leistungen ihnen zustehen. Deshalb haben wir von der FU Maisach zu einer Info-Veranstaltung ins Maisacher elvivion-Haus eingeladen. Frau Hillreiner und Frau Tatar vom Pflegedienst Cordi esse gaben den interessierten Zuhörern viele nützliche Informationen zu diesem wirklich wichtigen Thema. Die beiden Damen haben sehr unterhaltsam, verständlich und einfühlsam berichtet. Man konnte spüren, dass es nicht nur um theoretisches Wissen ging, sondern um fürsorgliche Arbeit mit Menschen. So konnten den Anwesenden viele Ängste genommen werden. Wir bedanken uns noch einmal bei den Referentinnen für den interessanten Abend. Ein großer Dank geht an das elvivion-Haus für die Gastfreundschaft, mit der wir dort mit unserer Veranstaltung aufgenommen wurden.

Apfelkücherl backen beim Maisacher Herbstmarkt

Apfelkücherl backen beim Maisacher Herbstmarkt

Gestern beim Maisacher Herbstmarkt hatten wir Damen von der Frauen Union viel Spaß beim Apfelkücherl backen. Leider hat uns der Regen dann vertrieben.

Besichtigung des Maisacher Ortszentrums mit Katrin Staffler

Besichtigung des neuen Ortszentrums in Maisach

Zusammen mit unserer CSU Bundestagskandidatin Katrin Staffler haben wir das neue Maisacher Ortszentrum besichtigt. Unser 1. Bürgermeister Hans Seidl zeigte uns sowohl den künftigen Sitzungsaal, als auch die neue Bücherei. Ebenso konnten wir die Wohnanlage Maisach Mitte ansehen. Auch die Geschäftsräume von Edeka und Rossmann wurden besucht. Erfreulich waren hier die positiven Rückmeldungen von Bewohnern, Nachbarn, Kunden und dem Leiter des Supermarktes.

 

Das neue Maisacher Ortszentrum ist ein gutes Beispiel, wie Wohnungsbau, innerörtliche Nahversorgung und ein gemeindliches Zentrum für Begegnung auf einem Areal vereint werden können.

 

Mit dabei waren der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Chris Kemether und seine Stellvertreterin Silvia Heitmeir, die Vorsitzende der FU Maisach, Gabi Loder mit ihrer Stellvertreterin Evi Huttenloher, sowie die CSU-Fraktionsvorsitzende Gaby Rappenglitz.

Ferienprogramm 2017 - Meine Biber haben Fieber

Ferienprogramm der Gemeinde Maisach 2017

Anläßlich des diesjährigen Ferienprogramms der Gemeinde Maisach hat sich die Maisacher Frauen Union zusammen mit 18 Kindern, 2 interessierten Großvätern und der zertifizierten Waldpädagogin Anke Simon auf die Spuren des Bibers begeben. Das Motto war "Meine Biber haben Fieber". Auf verschlungenen Wegen im Fußbergmoos haben wir die Spuren des Bibers und sein Zuhause gesucht und gefunden. Wir lernten, wo und wie diese Tiere leben, wie sie kommunizieren und auch, dass Biber sich erkälten können. Den Kindern wurde auf spielerische Weise die wunderschöne Natur, die wir hier direkt vor der Haustüre haben, näher gebracht. Auch wir Begleiterinnen waren begeistert und bedanken uns ganz herzlich bei Frau Simon für diesen schönen Vormittag und natürlich bei den Kindern, deren Aufmerksamkeit und Begeisterung erst richtig zum Gelingen des Ferienprogramms beigetragen hat.

Weitere Bilder finden Sie weiter unten bei den Bilderserien

Bürgerfest des CSU Ortsverbandes Maisach mit 1. Fischerstechen

Katrin Staffler zu Besuch am Stand der FU beim Bürgerfest

Das Bürgerfest des CSU Ortsverbandes Maisach haben die Damen der Frauen Union wieder tatkräftig unterstützt. Das Fischerstechen hat viel Spaß gemacht. Auch Katrin Staffler hat zugesehen und hat dabei auch den Stand der Frauen Union besucht.

Testlauf für das 1. Maisacher Fischerstechen

Testlauf für das Fischerstechen am 29.7.2017

Gestern fand der Testlauf für das 1. Maisacher Fischerstechen des CSU Ortsverbandes statt. Trotz Regen gab es ein paar Mutige, die sich auf das Wasser getraut haben. Das war schon mal eine Riesengaudi. Wir freuen uns auf die Veranstaltung am 29.7.2017 ab 12.00 Uhr auf der Wiese vor dem Freibad in Maisach.

 

 

FU Maisach besucht Lounge in the City

Lounge in the City

Lounge in the City

Der FU Kreisverband organisierte zusammen mit dem Kreisverband der JU wieder diese Veranstaltung auf der schönen Terrasse im Parkcafe in Fürstenfeldbruck.

Perfektes Wetter, interessante Begegnungen und Gespräche.....Einige Damen der FU Maisach waren dabei.

Jazzfrühschoppen bei herrlichem Sommerwetter am Waldsee in Gernlinden

Jazzfrühschoppen in Gernlinden am Waldsee

Beim Jazzfrühschoppen der Maisacher CSU haben die Damen der Frauen-Union, wie immer, tatkräftig mitgeholfen. Es hat allen wieder großen Spaß gemacht, gerade bei dem perfekten Sommerwetter an diesem wunderschönen Platz in unserer Gemeinde.

Frühstück mit Katrin Staffler, CSU-Kandidatin für den Bundestag

Frühstück mit Katrin Staffler

Die Maisacher Frauen-Union hat kürzlich die CSU-Kandidatin für den Bundestag, Katrin Staffler zu einem politischen Frühstück eingeladen. Frau Staffler nutzte die Gelegenheit, über ihre politischen Positionen zu sprechen. Anschließend wurde ausgiebig diskutiert und Katrin Staffler beantwortete zahlreiche Fragen der Gäste. Es war ein spannender Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat.

Neuwahlen bei der Frauen Union

Neuwahlen bei der FU Maisach

Am 24. März 2017 fand die Jahreshauptversammlung der Maisacher Frauen Union statt. Die Vorsitzende der Kreis Frauen Union, Katharina Plabst leitete dort die Neuwahlen. Nach einjähriger kommissarischer Führung wurde Gabi Loder einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Ihre bewährten Stellvertreterinnen Brigitte Gropp und Evi Huttenloher wurden in ihren Ämtern bestätigt sowie auch Schriftführerin Gisela Müller und Schatzmeisterin Conny Altmann. Zu Beisitzern gewählt wurden Hildegard Fink, Gaby Rappenglitz, Christa Turini-Huber, Rosi Milkutat sowie Maria Kaltenhäuser.

Für 10-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Hildegard Fink und Christa Turini Huber. Ein Dankeschön ging an Brigitte Hirsch für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Vorstandschaft.

Schulkindergarten und FU Maisach schmücken gemeinsam den Rathausplatz

Natalie Lacher, Claudia Ascherl (Schulkindergarten), Hildegard Fink, Gabi Loder und Evi Huttenloher (FU Maisach) sowie die Kinder des Maisacher Schulkindergartens

Gemeinsam mit den Kindern des benachbarten Schulkindergartens haben die Damen der FU Maisach den Maisacher Rathausplatz österlich geschmückt. Wir haben wieder eine Osterkrone gestaltet und die Kinder haben Ostereier bemalt, die wir zusammen aufgehängt haben. Zur Belohnung gab es für alle Beteiligten einen Schokoladenosterhasen.

Gemeinsames Schmalznudelbacken

Dankeschön an Frau Baader für den lehrreichen Tag

Mit großem Interesse und voller Tatendrang kam die FU Maisach zu Marianne Baader, um die Geheimnisse der Schmalz- oder Kirchweihnudel zu erfahren. Sie hat den Damen gelernt, wie man dieses traditionelle bayerische Gebäck zaubert. So gehen weder Backrezept, noch die tollen Tipps einer so erfahrenen "Bäckerin" verloren. Anschließend wurden die Schmalznudeln gleich in geselliger Runde verzehrt. Wir bedanken uns bei Frau Baader für einen lehrreichen Tag und jede Menge Spaß.

Neujahrsempfang des CSU-Ortsverbandes Maisach am 10. Januar 2017

Buffet beim Neujahrsempfang der CSU am 10.1.2017

Auch in diesem Jahr haben die Damen von der Frauenunion Maisach wieder ein gut sortiertes und schön gestaltetes Buffet für den Neujahrsempfang der CSU organisiert.

Der Neujahrsempfang des CSU Ortsverbandes ist traditionell dem Ehrenamt gewidmet. In der Begrüßung durch den stv. Ortsvorsitzenden Christian Kemether und auch im Grußwort des 1. Bürgermeisters Hans Seidl, wurde die Bedeutung des Ehrenamts und damit die zahlreich geladenen, meist ehrenamtlich tätigen Gäste, dementsprechend auch gewürdigt. Das Hauptthema des Abends war in diesem Jahr jedoch die Integration von Flüchtlingen. Dazu passend wurde als Gastredner Martin Neumeyer, Landrat von Kehlheim und Integrationsbeauftragter der Regierung von Oberbayern, eingeladen. Musikalisch umrahmt wurde der Abend sehr schön vom Maisacher Würfel.

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Rothenburg ob der Tauber

Weihnachtsfahrt nach Rothenburg o.d.T.

Am 7. Dezember 2016 organisierte die FU Maisach wieder eine Weihnachtsfahrt. Mit 93 Mitreisenden ging es dieses Jahr zum Reiterlesmarkt ins mittelalterliche Rothenburg o.d.T. Es gab zahlreiche Buden in den verwinkelten Gassen und Plätzen um das Rathaus und den Marktplatz zu bewundern. Natürlich durfte auch ein Besuch im Weihnachtsdorf der Käthe Wolfahrt, mit dem riesgen geschmückten Christbaum,  nicht fehlen. Die wunderschön weihnachtlich geschmückte Stadt hat uns allen sehr gut gefallen.

FU Maisach gratuliert Ihrem Mitglied Katrin Mair zu Ihrem Erfolg bei der Delegiertenversammlung

Frauenunion Maisach gratuliert Ihrem Mitglied

Kathrin Mair ist unsere Direktkandidatin für den Wahlkreis Fürstenfeldbruck/Dachau für die Bundestagswahl 2017.

Sie wurde bei der Delegiertenversammlung am 16. November 2016 in der Stichwahl gegen Florian Schiller mit 81 zu 78 Stimmen gewählt.

Die FU Maisach gratuliert Ihrem Mitglied und wünscht Ihr viel Erfolg.

 

 

Vortrag Sicherheit in den Neuen Medien

Sicherheit in den Neuen Medien

Zum Thema Sicherheit in den Neuen Medien hatte die FU Maisach Kriminalhauptkommissar Dietz,den Sicherheitsbeauftragten der PI Fürstenfeldbruck eingeladen. Er hat die Zuhörer über den richtigen Umgang mit Facebook, WhatsApp und ähnlichen sozialen Medien informiert. Thema waren auch Online-Einkauf und  Online-Banking. Auch diesesmal hat Herr Dietz wieder sehr informativ und kurzweilig über dieses so wichtige Thema berichtet. Sicher konnten alle Anwesenden von diesem Informationsabend wieder Neues mitnehmen.

Filialkirchen in der Gemeinde Maisach

Frauen-Union bei der Kirchenbesichtigung

Die Frauen-Union Maisach organisierte unter dem Motto: "Filialkirchen im Gemeindebereich - von der Ältesten über die Kleinste zur Prächtigsten" eine Besichtigungstour durch einige gemeindliche Kirchen. Zuerst besuchten wir Frauenberg, danach ging es nach Diepoldshofen und zum Abschluss nach Unterlappach. Unser Kulturreferent Stefan Pfannes hat uns mit viel Fachwissen und sehr kurzweilig, die Kultur unserer Heimat näher gebracht. Wir haben sehr gerne zugehört und bedanken uns bei ihm für diesen schönen Nachmittag.

Festzeltkundgebung mit MdEP Dr. Angelika Niebler

MdEP Dr. Angelika Niebler bei der Festzeltkundgebung in Maisach

Die CSU Maisach hatte zum Ende der Festwoche am 29.8.2016 die CSU-Europaabgeordnete und Landesvorsitzende der Frauen-Union Bayern, Frau Dr. Angelika Niebler zu Gast. Sie hat die aktuelle politische Lage eindrucksvoll analysiert und die Perspektiven für Europa aufgezeigt. Eines der Themen war die Sicherheit in Deutschland. Angesprochen wurde sowohl vom 1. Bürgermeister Hans Seidl in seinem Grußwort, als auch von Frau Dr. Niebler, die Videoüberwachung an den Maisacher Bahnhöfen. Frau Dr. Niebler versprach, sich nochmal beim Innenminister dafür stark zu machen. Wir von der Frauen-Union Maisach haben uns sehr gefreut, unsere Landesvorsitzende bei uns begrüßen zu dürfen.

Zu Besuch beim Regenbogenkasperl

Besuch beim Regenbogenkasperl

Ferienprogramm der FU Maisach

Die FU war mit 21 Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren zu Besuch beim Regenbogenkasperl in der Villa Zirngibl in Überacker. Die Kinder und auch die Großen lauschten gespannt den Erzählungen von Alice Nüßl, der "Kasperlmama". Die Kinder wurden in die Geheimnisse eines Puppenspielers eingeweiht. Sie durften üben, wie man die wunderschönen Handpuppen richtig hält und konnten hinter die Kasperlbühne schauen. Wir konnten den Kasperl auf der Bühne in Aktion sehen. Am Ende konnte jedes Kind ein kleines eingeübtes Stück vorspielen. Die Zeit verging wie im Flug und wir hatten sehr viel Spaß. Vielen Dank an den Regenbogenkasperl und an Alice Nüßl.

Informationsabend zum Thema "Einbruch"

Zahlreiche Zuhörer interessierten sich für den Vortrag zum Thema Wohnungssicherung

Alptraum Einbruch - wie verhindern?

Zu diesem Thema hat die Frauen-Union Maisach Herrn KHK Dietz von der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck eingeladen. Er hat sehr interessant und kurzweilig über die richtige Sicherung von Wohnraum und über den Einbau von Alarmanlagen informiert. Die große Zahl der interessierten Zuhörer lässt erkennen, wie wichtig den Bürgerinnen und Bürgern dieses Thema ist.

 

 

Die Frauen Union Maisach war zu Besuch beim Basis Dialog Seehofer-Direkt in Fürstenfeldbruck. Eine sehr interessante Veranstaltung die wir mit großem Interesse verfolgt haben.

 

Christa Turini-Huber, Gemeinderätin mit dem Referat Schule, hat dort das Fehlen einer Lehrkraft für die bereits vorhandene Integrationsklasse in der Mittelschule Maisach angesprochen. Von Herrn Seehofer und Herrn Dr. Spaenle wurde Hilfe zugesichert.

FU bei Seehofer-Direkt

  Vorstand der Frauen-Union Maisach

Gabriele Loder

Ortsvorsitzende

Schillerstraße 16a

82216 Maisach

Tel. 08141 90097

Mail: mgs.loder@t-online.de

Claudia Huber

Stellvertretende Ortsvorsitzende

 

 

 

Evi Huttenloher

Stellvertretende Ortsvorsitzende

Gaby Rappenglitz

Schatzmeisterin

Gisela Müller

Schriftführerin

Christa Turini-Huber

Beisitzerin

Martina Brunner

Beisitzerin

Hildegard Fink

Beisitzerin

Rosi Milkutat

Beisitzerin

Astrid Scheibner

Beisitzerin

Kooptierte Mitglieder des Vorstands

Claudia Braun

 

 

 

Ehrenvorsitzende 

Therese Huber

Brigitte Gropp

  Unsere Ziele

Vorstand der Frauen-Union Maisach

Das wichtigste Ziel der Frauen-Union ist es, Frauen an die Politik heranzuführen. Dies gilt hier grundsätzlich für alle Bereiche der Politik. Ganz besonders aber setzen wir uns für die Belange der Frauen und Familien ein. Wir unterstützen den Ausbau von Kindertagesstätten und Kindergärten, um berufstägigen Frauen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Frauen können Politik nicht besser als Männer, aber sie setzen andere Schwerpunkte und pflegen einen anderen Stil.

Wir sind stolz darauf, dass die Bundestagsabgeordnete, Katrin Staffler, zum FU-Ortsverband Maisach gehört. Ebenso freuen wir uns, dass die Vorsitzende der Kreis-Frauen-Union, Katharina Plabst, eine aus unseren Reihen ist. Wir sind auch im Kreistag durch eines unserer Mitglieder vertreten. Alle vier Gemeinderätinnen der CSU Fraktion, darunter auch die Fraktionsvorsitzende, kommen aus der Frauen-Union Maisach. So können wir Politik ganz wesentlich mitgestalten.

Wir bieten den Erfahrungsaustausch mit Frauen unterschiedlicher Altersklassen und Lebenswege. Wir hoffen, weitere Damen motivieren zu können, mit uns zusammen politisch zu arbeiten. Auch der Spaß kommt hier nicht zu kurz.

Sie sind herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen. Auch persönlich können Interessierte uns gerne kontaktieren.

 

 

 

  Termine

03.08.2019

Bürgerfest

Bürgerfest des CSU Ortsverbandes

Wegen der schlechten Wettervorhersage wurde das Bürgerfest abgesagt.

17.08.2019

Weiße Nacht der langen Tafel

Am Samstag, 17. August 2019, ab 18.30 Uhr feiern wir ein weißes Fest. Eine weiß eingedeckte und geschmückte Tafel wird vom Rathausplatz in der Riedlstraße Richtung Grundschule aufgebaut. Die Gäste bringen Essen, Geschir und Besteck selbst mit. Bier, Wein und alkoholfreie Getränke gibt es zu kaufen. Die Gespräche der Gäste untereinander und Gemütlichkeit stehen im Vordergrund. Je Meter besetzter Tafel werden 3€ an einen sozialen Zeck gespendet, den unsere Gäste unter drei Vorschlägen auswählen können. Zum Motto, weiße Nacht, werden die Gäste gebeten mindestens ein weißes Kleidungstück zu tragen

14.09.2019

Weinfest

Weinfest des CSU Ortsverbandes mit edlen Weinen, Brotzeiten und Zwiebelkuchen

06.12.2019

Nikolaus am Rathausplatz

Der Nikolaus beschenkt wieder die Kinder am Rathausplatz. 

  Archiv und Bildserien von Veranstaltungen

Neujahrsempfang 2018 des CSU Ortsverbandes

Meine Biber haben Fieber?

Ortshauptversammlung und Neuwahl des Vorstandes 2017

Neujahrsempfang 2016 der Kreis-Frauen-Union Fürstenfeldbruck

Staatsministerin Ilse Aigner bei der Festzeltveranstaltung am 31. August 2015 in Maisach

Besuch bei sozialen Einrichtungen in Maisach

23.02.2016

Impressum

Verantwortlich für diesen Internetauftritt

der Frauen-Union Maisach ist

Gabriele Loder

Ortsvorsitzende FU Maisach

Schillerstraße 16a

82216 Maisach Tel. 08141 90097

Mail: mgs.loder@t-online.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.