Neu-Ulm

Herzlich willkommen!

Grüß Gott bei der Frauen Union Neu-Ulm!

Als Kreisvorsitzende freue ich mich über Ihr Interesse an der Frauen Union in unserem Landkreis. Die Frauen Union ist die Arbeitsgemeinschaft der CSU, die sich für die Belange der Frauen in unserer Gesellschaft einsetzt. Anders als die anderen Arbeitsgemeinschaften befassen wir uns mit allen Lebenslagen und fordern eine gleichberechtigte Teilhabe für alle Frauen. Haben Sie Lust mitzumachen? Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich Ihre Kerstin Janischowski

FU-Kreisvorsitzende

  kommende Termine

27.09.2019

Besuch der Bananenreiferei des Fruchthofs Nagel in Neu-Ulm um 14:30 Uhr

Die Betriebsführung dauert ca. 1-1,5 Stunden. Zu Beginn eine kleine Einführung im Seminarraum und Besichtigung der Bananenreiferei. Bitte beachten Sie, dass im Fruchthof Nagel verschiedene Temperaturen herrschen. Im Anschluss findet im Fruchtbasar eine kleine Verköstigung von saisonalen Früchten statt. Es besteht die Möglichkeit im Fruchtbasar einzukaufen. Preis pro Person 2,00 Euro.

  Veranstaltungen

  Führung durch das Kloster Roggenburg am 01.06.2019

Das Leben im Prämonstratenserkloster und die Spuren von Martin Kuen in der Klosterkirche wurden sehr lebendig von Pater Franziskus dargeboten. Die Haupträume des Klosters hat die Frauenunion tief beeindruckt vor allem die wunderschöne Bibliothek mit ihrer braun-goldenen Lindenholzverkleidung ließen die Besucher/innen staunen. Die Kreisvorsitzende Kerstin Janischowski hat in ihren Dankesworten die kulturelle Bedeutung des Klosters in der gesamten Region betont. Die Führung endete im wunderschön, angelegten Klostergarten.

  Kreishauptversammlung am 05.04.2019

Am Freitag, den 5. April fand die Kreishauptversammlung der Frauem Union Neu-Ulm in der Gaststätte Gut Holz in Neu-Ulm statt. Dazu waren, neben den zahlreichen Mitgliedern der Frauen Union, auch der Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm Gerold Noerenberg und der Kreisvorsitzende der Jungen Union Neu-Ulm Johann Deil gekommen. Die Grüße des CSU-Kreisverbandes übermittelte die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Beate Altmann. 

Die Versammlung nahm aufmerksam die Berichte der Vorsitzenden Kerstin Janischowski, der Schatzmeisterin und der Kassenprüferinnen entegen. Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurde von der Versammlung Laura Wagner als neue Schatzmeisterin berufen, da die bisherige Schatzmeisterin aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegen musste.

Nach den Regularien berieten die Damen über neune Termine und Veranstaltungen und erhten langjährige Mitglieder. 

  Besuch des Hospizes in Illertissen am 21.02.2019

Die Mitglieder des Kreisverbandes der Frauenunion Neu-Ulm besuchten das Benild-Hospiz in Illertissen um sich näher über diese soziale Einrichtung im Kreis zu informieren, welches seit Mai 2015 existiert. Die stellvertretenden Hospizleitungen Frau Remiger und Frau Tumminelli ermöglichten uns einen Rundgang durch das gesamte Hospiz. Anschließend nahm sich der Geschäftsführer Herr Lazarek ausgiebig Zeit um uns mit Zahlen/Daten/Fakten zu „versorgen“. Für die Frauenunion steht fest, dass man froh sein kann diese Einrichtung im Kreis zu haben. Als Besucher spürten wir sofort die notwendige Hingabe und eine sehr angenehme, heimelige Atmosphäre. Fazit: wir sind von der Einrichtung beeindruckt und möchten uns für die informative Veranstaltung beim Hospiz Illertissen bedanken.

  Kreisvorstandssitzung am 10.01.2019

Zu Jahresbeginn fand die erste Kreisvorstandssitzung der Frauen Union Neu-Ulm in Attenhofen statt. Dabei wurde unter Anderem Rückschau auf das Jahr 2018 gehalten und die Jahresplanung für 2019 verabschiedet. 

  Besichtigung des Edwin-Scharff-Museums in Neu-Ulm am 22.11.2018

Zu ihrem Jahresabschlusstreffen besuchten die Damen der Frauen Union Neu-Ulm in diesem Jahr das Edwin-Scharff-Museum in Neu-Ulm. Die Leiterin des Museum Frau Dr. Gutbrod präsentierte im Rahmen einer einstündigen Führung die aktuelle Ausstellung. Im Anschluss ließen die Damen den Abend im Restaurant Schiff ausklingen.

  Vortrag zur Palliativmedizin am 18.09.2018

Am 18. September 2018 besuchten die Kreisverbände der Frauen Union und der Senioren Union die Stiftungsklinik Weißenhorn. Nach Ansicht des FU-Kreisverbandes ist eine wohnortnahe, palliativmedizinische Versorgung eine unabdingbare medizinische Leistung, die von kommunalen Krankenhäusern angeboten werden muss. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Senioren Union informierten sich die Damen der FU Neu-Ulm bei der Veranstaltung "Palliativmedizin - ein Ja zum Leben!" näher über das Thema. In seinem Vortrag unterstrich Oberarzt Dr. Markus Miller von der Stiftungsklinik Weißenhorn die Notwendigkeit einer Palliativstation. 

Auch die jungen CSU-Listenkandidaten Philipp Hofmann (Bezirkstag) und Johann Deil (Landtag) waren zu der Veranstaltung gekommen und lobten das Engagement der FU-Damen. Hofmann und Deil unterstrichen die Bedeutung der Palliativmedizin für das medizinische Versorgungsangebot in der Region. 

  Besichtigung der Staudengärtnerei Gaißmayer am 13.07.2018

Am 13. Juli 2018 trafen sich die Damen der Frauen Union im Landkreis Neu-Ulm um das Gartenmuseum der Staudengärtnerei Gaißmayer mit einer fachkundigen Führung zu besichtigen. Anschließend ließen sie die Veranstaltung bei Eiskaffee und Kuchen im café:grün ausklingen. 

  Stadtführung in Weißenhorn am 21.04.2018

Am Samstag, den 21. April 2018 veranstaltete die Frauen Union eine Stadtführung in Weißenhorn. Der Einladung waren 15 Damen gefolgt. Sie wurden von Frau Strasser durch die Straßen und Gassen der Altstadt geführt und in die historischen Geheimnisse eingeweiht. Besonders gefielen den Damen die renovierten Schlösser. 

Im Anschluss an die Führung kehrten die Damen in der Schlossgaststätte Anno 1460 zum Mittagessen ein. 

  Kreishauptversammlung am 09.03.2018

Am 9. März fand die Kreishauptversammlung der FU Neu-Ulm in der Gaststätte Gut Holz in Neu-Ulm statt. Neben den üblichen Berichten der Kreisvorsitzenden, der Schatzmeisterin und der Kassenprüferinnen wurde die Vorstandschaft gewählt. Die Wahlen wurden vom Kreisvorsitzenden der Jungen Union, Johann Deil, geleitet. Johann Deil kandidiert bei den Landtagswahlen am 14. Oktober 2018 als Listenkandidat für den Bayerischen Landtag. Er referierte von seinen Vorstellungen für den Wahlkampf. 

Neben Deil waren auch der Neu-Ulmer Oberbürgermeister Gerold Noerenberg, der Neu-Ulmer Landrat und CSU-Kreisvorsitzende Thorsten Freudenberger und der Landtagsabgeordnete Dr. Hans Reichhert gekommen. Reichhart berichtete von seiner politischen Arbeit in München und ging besonders auf Neuerungen hinsichtlich der Mütterrente ein. 

Die im Amt bestätigte Kreisvorsitzende der Frauen Union, Kerstin Janischowski, ehrte langjährige Mitglieder. 

  Vorstandschaft

Am 9. März 2018 fand die letzte Kreishauptversammlung der Frauen Union Neu-Ulm statt. Dabei wurde die Vorstandschaft neu gewählt. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.