München-III

Herzlich willkommen beim Kreisverband BOGENHAUSEN - BERG AM LAIM

Grüß Gott,

unser Kreisverband liegt im Münchner Nord-Osten und umfasst die Stadtteile Berg am Laim, Bogenhausen, Daglfing, Denning, Englschalking, Johanneskirchen, Oberföhring und Zamdorf.

Unser Ziel ist es, die Position der Frauen in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Familie zu stärken. Wir bieten Frauen die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen. Eine Gemeinschaft lebt von engagierten Mitgliedern. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung.

Wenn auch Sie sich in Ihrem Bezirk für Fraueninteressen engagieren wollen, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft und tatkräftige Unterstützung!

Vorstand

10.05.2019

Termine/Aktionen

Besuch im Landtag mit Landtagsabgeordneter Robert Brannekämper um 18 Uhr.

 

Bild: stmi.bayern.de

  Nachlese

14.6.2016

 "Bericht aus Berlin" mit MdB Dr. Wolfgang Stefinger

Bei der gut besuchten Veranstaltung berichtete Dr. Stefinger interessant über die aktuellen Themen in Berlin und aus dem Wahlkreis.

Dort steht nach wie vor die Flüchtlingsthematik im Vordergrund. Das jüngst verabschiedete Asylpaket I hat erfreulicherweise 7 von 9 Punkten aus CSU-Forderungen übernommen. Dr. Stefinger wies noch einmal darauf hin. dass das neue Integrationsgesetz kein Einwanderungsgesetz ist. Dreh- und Angelpunkt ist der "Fordern und Fördern"-Ansatz, deri zusammen mit dem Ausbildungspakt zu sehen ist.

Mit Sorge sieht er die vielen unzutreffenden Gerüchte zu den Leistungen für Asylbewerber, die den Eindruck erwecken, Asylbewerber werden finanziell bevorzugt oder bekämen Luxus-Leistungen. Da dem nicht so ist, wird hier eine ungerechtfertigte Neid-Debatte befeuert. 

Grundsätzlich steht für die Integration der Erwerb der deutschen Sprache im Vordergrund. Hier werden zunehmend Online-Angebote etabliert, da Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache mittlerweile Mangelware sind. Um Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten für Asylbewerber besser zugänglich zu machen, wird ein neues Internetportal eingerichtet. Ergänzend werden auf Kreisebene sogenannte Bildungsmanager als Unterstützung vor Ort eingestellt. 

Grundsätzlich ist neben dem Erlernen der deutschen Sprache auch das Respektieren und Leben der deutschen Kultur als Teil der notwendigen Integration anzusehen. Das gilt nach Meinung von Herrn Dr. Stefinger insbesondere für das Anerkennen der Gleichberechtigung von Frauen im gesellschaftlichen Leben durch die aus anderen Kulturen stammenden Asylbewerber.

Aus dem Wahlkreis berichtete Herr Dr. Stefinger über die erfolgreiche Rettung der Markthäuschen am Wiener Platz. Dank einer gemeinsamen Initiative zusammen mit Robert Brannekämper (MdL) konnte hier der offenbar regulierungs- und abrisswütigen Stadtverwaltung Einhalt geboten werden. Ein Gewinn für die Tradition und den Erhalt des Stadtbilds.

Der Abend ging mit einer angeregten Diskussion und der Zusage von Herrn Dr. Stefinger für einen neuerlichen Besuch zu Ende 

6.6.2016

20 Jahre Gleichstellungsgesetz in Bayern - Veranstaltung der CSU im Bayerischen Landtag 

Im Jahr 1996 wurde das bayerische Gleichstellungsgesetz verabschiedet - ein wichtiger Meilenstein für Frauen und ein guter Anlass, nach 20 Jahren mit dem Titel "Mehr als nur ein bisschen gleich" eine Rückschau zu halten. Nach einer Begrüßung durch Frau Gudrun Brendel-Fischer (MdL)  und Frau Dr. Ute Eiling-Hütig (MdL) gab es zwei interessante Impulsvorträge: Frau Dr. Isabelle Kürschner beleuchtete die Auswirkungen des Gleichstellungsgesetzes auf Unternehmen und die dortigen Arbeitswelten. Frau Jennifer Gavito, US-Generalkonsulin in München zog in ihrem Vortrag Vergleiche zwischen Deutschland und den USA auch im Hinblick auf Frauen in politischen Ämtern. Unter Moderation von Frau Ingrid Heckner (MdL) gab es mit den BesucherInnen und weiteren Gästen wie der Staatsministerin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Frau Emilia Müller eine rege Diskussion u.a. zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit.

Fazit: es gibt noch viel zu tun, damit die Gleichstellung vor allem im Berufsleben (Stichworte: weibliche Vorstandsmitglieder und "gleicher Lohn für gleiche Arbeit") umfassend realisiert wird. 

Petra Cockrell - Geschäftsführerin KV III

17.09.2015

Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung

Das Zusammentreffen im Ristorante Il Galeone am Effnerplatz war wie immer sehr schön.  Am meisten hat es mich gefreut, nicht nur ein paar Neumitglieder begrüssen zu dürfen, sondern, dass auch Mitglieder Interesse zeigen, die bereits lange Zeit im Kreisverband sind, die ich jedoch noch nicht persönlich kennengelernt habe.

Carola Bauer, Vorsitzende

05.08.2015

THEMENABEND

Asylpolitik in Bayern - wie geht es weiter?

mit Kerstin Schreyer-Stäblein, MdL

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Nebenraum des Ristorante Il Galeone am Effnerplatz, wo uns die stellvertretende Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag auf Einladung des Kreisverbands Bogenhausen-Berg am Laim gemeinsam mit dem Bezirksverband München einen höchst interessanten, kurzweiligen und aufschlussreichen Vortrag zur Asylpolitik in Bayern gehalten hat. Sogar 1 Herr gesellte sich zu den 20 interessierten Damen aus den verschiedensten Kreisverbänden von München.

Nach dem Beitrag ergab sich eine sehr angeregte Diskussion mit vielen Fragen an Frau Schreyer-Stäblein, die sich bis weit nach 21 Uhr hinzog und nur durch Abbruch der Vorsitzenden des KV 3 zum Ende kam.

Wir haben auf alle Fälle viel Neues erfahren und sollten nun versuchen, uns das Zitat von Oskar Wilde immer wieder vor Augen zu führen:

"Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

16.11 18:30 Bürgersprechstunde mit Staatssekretär Georg Eisenreich, Thema: "Bayerische Schulpolitik im Wandel zwischen G8 und G9", mit der CSU Denning/Daglfing. St. Rita, Daphnestraße 27

31. Juli 2015

Frauen-Union übergibt gespendete Spielsachen an die Gemeinschaftsunterkunft Max-Pröbstl-Straße

Mit einem Spendenaufruf hat sich der Kreisverband Bogenhausen – Berg am Laim Ende Juni an die Bevölkerung gewandt und um Mithilfe für die neue Gestaltung des Spielzimmers für Kleinkinder der Gemeinschaftsunterkunft Max-Pröbstl-Straße gebeten, welches mit einer Bau-, Puppen- und Leseecke ausgestattet werden sollte.

Sehr zur Freude der Initiatorin der Aktion, Cornelia Niebler, und der Vorsitzenden des Kreisverbands, Carola Bauer, konnten in den letzten paar Wochen jede Menge Bauklötze, Holzeisenbahnen, Lego-Steine sowie verschiedenste Puppen samt Puppenwägelchen und Zubehör eingesammelt werden.

An dieser Stelle möchte die Frauen-Union nochmal ganz herzlich DANKESCHÖN sagen zu den zahlreichen Spenderinnen und vor allem zu deren Kindern, die ihre Spielsachen so bereitwillig mit anderen zu teilen bereit sind.

Letzte Woche war es dann so weit, das Spielzimmer ist so gut wie fertig und kann nun bestückt werden. Ein paar Damen der Frauen-Union haben die 10 Stapelkisten voller Spielzeug an die zuständige Sozialpädagogin der Caritas, Frau Tanja Dietze, übergeben.

In der Einrichtung leben momentan ca. 25 Kleinkinder unter 10 Jahren. Wir hoffen, ihnen mit der Aktion eine kleine Freude gemacht zu haben.

 

 

24.07.2015

BayernTourNatur - Rundfahrt über den Aussenbereich des Flughafens im Erdinger Moos

Die Tour im Aussenbereich des Flughafens war sehr spannend. Während der 3stündigen Exkursion mit zwei Kleinbussen der FMG zu den Ausgleichsflächen, die damals für den Flughafenbau geschaffen wurden, haben wir viel über die dort angesiedelte Tier- und Pflanzenwelt erfahren.

Im Anschluss haben wir den Nachmittag im Biergarten des Airbräus bei einem leckeren Essen noch ausklingen lassen.

 

16.07.2015

Ladies-Stammtisch im Ristorante Il Galeone am Effnerplatz

Leider konnte unser Bundestagsabgeordneter Dr. Wolfgang Stefinger nicht - wie vorgesehen - teilnehmen.

Aber nicht nur er musste sich in Berlin an diesem Abend mit Griechenland beschäftigen. Auch bei den 12 anwesenden Damen wurde dieses Thema heiß diskutiert. Ebenso wie die Flüchtlingsproblematik, die Homo-Ehe, Fluglärm über München und wie es dann erst einmal mit einer dritten Startbahn aussehen würde, sowie die "Betierung" von Fassaden.

Sehr erfreulich war es auch, dass zwei Neumitglieder und drei "Schnupper-Mitglieder" (zwei davon nicht auf dem Foto) mit von der Partie waren.

Es war ein sehr kurzweiliger, interessanter Abend mit guten Gesprächen, bestem Wetter und schmackhafter italienischer Küche, der dann gegen 22.30 Uhr ein Ende fand.

11.06.2015
Offene Vorstandssitzung im BonSai Garden, Ostpreußenstr. 15A

Unser erstes Zusammentreffen seit der konstituierenden Sitzung Ende April fand in der Gaststätte BonSai Garden statt, wo wir bei herrlichen - trotz vorgerückter Stunde - angenehm warmen Temperaturen noch im gemütlichen Garten des Lokals sitzen konnten. Neben einem Bericht zu aktuellen Themen aus dem Bezirksausschuss Bogenhausen, den freundlicherweise Brigitte Stengel übernommen hat, wurden diverse Termin-Planungen besprochen und Themen diskutiert, derer sich die Frauen-Union verstärkt widmen möchte.

Ein "harter Kern" hat erst kurz nach 22.00 Uhr das Lokal verlassen.

Schee war's.

 

 

27.05.2015
Besuch des Bayerischen Landtags mit MdL Robert Brannekämper

Ein paar Damen unseres Kreisverbands haben sich der JU angeschlossen und den Bayerischen Landtag besichtigt.

Der Kreisvorsitzende der CSU Bogenhausen/Berg am Laim und Landtagsabgeordnete Robert Brannekämper hat uns ergänzend zur Besichtigung des Plenar-, Senats- und Fraktionssaals bei einer regen Diskussion - u.a. zur 3. Startbahn und 2. Stammstrecke - noch Rede und Antwort gestanden.

Beeindruckend ist auch immer wieder auf's Neue der Blick aus dem Fenster auf die Maximilianstraße.

30.04.2015

Konstituierende Sitzung

Bei unserer 1. Vorstandssitzung seit der Wahl im März wurden schwerpunktmäßig Mitgliederangelegenheiten, künftige Veranstaltungen und gemeinsame Treffen bis Ende des Jahres besprochen.

Impressionen aus Bogenhausen und Berg am Laim

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.