Wir wollen, können und werden dort sein!

 

Frauen in die Chefetagen

Die Frauen-Union Bayern begrüßt den Vorstoß ihres Parteivorsitzenden und Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder die Vorstände deutscher DAX-Unternehmen gleichberechtigt mit Frauen und Männern zu besetzen.

„Das ist ein starkes und wichtiges Signal unseres Parteivorsitzenden“, betont die Landesvorsitzende der Frauen-Union Bayern Ulrike Scharf, MdL. Sie ist sich sicher: „Frauen wollen, können und werden sich ihre Positionen in den Chefetagen der deutschen Unternehmen erkämpfen. Sie sind mutig und bestens qualifiziert. Eine verbindliche Frauenquote bei der Besetzung der Vorstandsposten in den DAX-Unternehmen ist aber notwendig. Freiwillig hat sich hier in den letzten Jahren rein gar nichts bewegt.“ Scharf verlangt: „Eine schnelle Umsetzung der Forderungen ist notwendig um eine dauerhafte Trendwende hin zu mehr Frauen in Führungspositionen einzuleiten.“

Auch das gestern veröffentlichte Strategiepapier der CSU im Bundestag, das unter anderem eine Frauenquote beinhaltet, stößt auf breite Unterstützung in der Frauen-Union. „Der Schlüssel für mehr Frauen in den Führungsetagen deutscher Unternehmen ist die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das von der Landesgruppe vorgeschlagene Konzept, in dem besonders auf die Situation von Alleinerziehenden, flexiblere Arbeitszeiten und steuerliche Erleichterungen im Bereich der Kinderbetreuung und im Home Office eingegangen wird, ist ein sinnvolles Gesamtkonzept“, sagt die Landesvorsitzende und erklärt weiter „Frauen müssen sichtbarer werden. Wir brauchen mehr Vorbilder für junge Frauen und Mädchen! Um das zu erreichen ist es notwendig die Lebensrealitäten der Frauen richtig abzubilden. Frauen brauchen die Chance Karriere und Familie zu verbinden.“

Abschließend sieht Ulrike Scharf auch die eigene Partei noch stärker in der Verantwortung: „Die gleiche Teilhabe von Frauen und Männern muss auch in der eigenen Partei umgesetzt werden. Wir brauchen mehr Frauen in den parteiinternen Vorständen. Bei den anstehenden Vorstandswahlen in den CSU Kreis- und Ortsverbänden muss sich der Anteil der Frauen deutlich erhöhen!“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.