Bayerisches Kabinett noch weiblicher

 

 

„Ich freue mich, dass das Bayerische Kabinett noch weiblicher wird,“ so FU-Landesvorsitzende und stellvertretende Parteivorsitzende der CSU, Prof. Dr. Angelika Niebler, anlässlich der Neubesetzung des Bayerischen Kabinetts.

Sechs Frauen gehören dem Kabinett ab sofort an. Die bisherige Wirtschaftsministerin Ilse Aigner erhält das neu geschaffene Ministerium für Wohnen, Bauen und Verkehr und bleibt stellvertretende Ministerpräsidentin. Melanie Huml bleibt Gesundheitsministerin. Neue Sozialministerin ist die bisherige Integrationsbeauftragte Kerstin Schreyer. Neue Wissenschaftsministerin ist Prof. Dr. Marion Kiechle, neue Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. Und die neue Staatssekretärin im Bildungsministerium heisst Carolina Trautner.

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.