Hohenbrunn

Was zählt ist Hohenbrunn und Riemerling

Die Frauen-Union ist eine der stärksten Arbeitsgruppen der CSU und kann sich auch in Hohenbrunn-Riemerling mit ihren derzeit 38 Mitgliedern sehen lassen, genauso wie mit ihren vielfältigen Veranstaltungen. Im Gegensatz zu Frauenarbeitsgemeinschaften anderer Parteien, wie etwa der CDU, erfolgt der Eintritt in die Frauen-Union unabhängig vom Eintritt in die CSU.

Informatives, wie Vorträge zu "Frauen und Finanzen" oder zu "Medienkompetenz", steht genauso auf dem Programm der FU Riemerling-Hohenbrunn wie Kulturelles, z. B. Besuche von Kunstausstellungen und Stadtführungen. Gesellschaftliche Aktivitäten, z. B. die regelmäßigen Stammtische oder der schon traditionelle Besuch eines Weihnachtsmarktes stärken den Zusammenhalt der Ortsgruppe.

Nicht wegzudenken sind die Damen der Frauen-Union bei den Veranstaltungen der CSU Hohenbrunn-Riemerling, die ohne die tatkräftige Unterstützung der Damen nicht und vor allem nicht in einem solchen außergewöhnlichen Rahmen stattfinden könnten. 

Wenn Sie Interesse an politischen Themen haben und aktiv das Gemeindeleben in Hohenbrunn-Riemerling mitgestalten wollen, dann kommen Sie doch mal bei uns vorbei. Termine unserer Veranstaltungen finden Sie in der Tagespresse und im Gemeindeblatt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Ortsvorsitzende Dr. Barbara Rebhan

 

Die Frauen-Union macht Politik von Frauen, für Frauen und mit Frauen.

Wir über uns

 

Die Frauen-Union Hohenbrunn-Riemerling ist eine engagierte Gemeinschaft.

Politik von Frauen

- für Frauen aller Altersgruppen

- für Frauen aller Bevölkerungsschichten

- für Frauen aus allen Berufsgruppen

Als zweitgrößter Arbeitskreis der CSU ist die Frauen Union das Forum für Anliegen der Frauen in der Gemeinde, Landkreis, im Staat und in der Gesellschaft.

Die Gründung des Ortsverbandes Hohenbrunn-Riemerling erfolgte im Februar 1987 mit neun Mitgliedern. Zur ersten Vorsitzenden wurde Hedwig Geiger gewählt. Heute zählt der Ortverband 39 Frauen als Mitglieder.

Die bisherigen Vorsitzenden:

  • 1987 bis 1997 Frau Hedwig Geiger
  • 1997 bis 2003 Frau Maritta Fritzmaier
  • 2003 bis 2015 Frau Helga Seybold-Herweg
  • 2015 Frau Dr. Barbara Rebhan