München

Herzlich Willkommen bei der Frauen-Union München!

Die Frauen-Union München ist die Arbeitsgemeinschaft der CSU für Frauen aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten - Machen Sie mit!

Kontakt: Bezirksvorsitzende Ulrike Grimm / Frauen-Union München / Adamstraße 2 / 80636 München / Tel.: 089/1215370

Email: ulrike-grimm@gmx.de oder besuchen Sie unsere facebook-Seite

Termine

07.06.2016

Diskussionsrunde "Frauen in München - Musliminnen in München - wie Integration gelingt"

Am 07.06.2016 um 19:30 lädt der Bezirksverband der FU München und der KV 1 zur Diskussionsrunde ein. Gäste sind u. a. Nükhet Kivran, Vorsitzende des Münchner Ausländerbeirates; Ulrike Grimm, Stadträtin, BV-Vorsitzende; Fadia Kourani und RA Gönül Kur

15.06.2016

VBW-Veranstaltung „Gender Pay Gap - Was dahinter steckt“

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft greift das Thema auf und lädt um 20 Uhr zur Veranstaltung im Le Méridien, Bayerstr. 41, 80335 München ein. Bitte melden Sie sich direkt per E-Mail bei der VBW an: franz.niedermaier@vbw-bayern.de

Aktuelles

Equal Pay Day am 19.03.2016 in München - Wir waren dabei! Weitere Eindrücke findet Ihr auf facebook

Große Runde mit guten Diskussionen bei der ersten BV-Sitzung im Jahr 2016 am 03.02.2016

Gratulation!

Mit überwältigender Mehrheit von 99,24 % ist Angelika Niebler auf der Landesversammlung 2015 der Frauen-Union Bayern als FU-Vorsitzende wiedergewählt worden.

28.09.2015

Super Stimmung bei der diesjährigen Mittags-Wiesn in der Knödelei! Unsere Vorsitzende Ulrike Grimm begrüßte Markus Blume, den Vorsitzenden der Grundsatzkommission und zahlreichen gutgelaunten Gästen.

Herzlichen Glückwunsch!

Mit erfreulichen 90% der Stimmen wurde Ulrike Grimm wieder zur Bezirksvorsitzenden gewählt. Wir freuen uns auf weitere zwei erfolgreiche und spannende Jahre!

Alle Fotos zur Bezirksvorstandswahl auch auf facebook

Tolle Ideen, gute Stimmung und anregende Gespräche bei der Kreisvorsitzendenkonferenz Süd am 13.06.2015 in der Hanns-Seidel-Stiftung München

Weitere Bilder auf unserer facebook-Seite

Glückwunsch! Johannes Singhammer MdL, Vizepräsident des deutschen Bundestages, gratuliert unserer Vorsitzenden Ulrike Grimm zum Helene Weber-Preis. Das war ein guter Vorschlag, Herr Singhammer, herzlichen Dank!

Vorstand der Frauen-Union München

Vorsitzende Ulrike Grimm

Bild links: Vorsitzende Ulrike Grimm / Bild mitte: von links - Gabriele Tomsche (Schriftführerin), Kristina Frank (stellv. Vorsitzende), Paula Pleithner (Schriftführerin), Ulrike Grimm (Vorsitzende), Anja Burkhardt (stellv. Vorsitzende), Walburga von Lerchenfeld (stellv. Vorsitzende), Miriam Spaenle (stellv. Vorsitzende) / Bild rechts: gesamter Bezirksvorstand der FRAUENUNION München

 Lebenslauf

Ulrike Grimm

geb. 1962 / evangelisch /verheiratet / 2 Töchter

 

Mandate

Stadträtin

Mitglied im BA 16

Politische Ämter

Bezirksvorsitzende der Frauenunion München

Stellvertretende Kreisvorsitzende der Frauenunion im KV 2

Schriftführerin im KV 9 CSU

Schriftführerin im OV 30a CSU

Sonstiges ehrenamtliches Engagement

Mitbegründerin und 2. Vorsitzende OPEN-EYES e. V.

Mitglied im Freundeskreis der Deutschen Meisterschule für Mode e. V., GAWC e. V., RCC Concordia e. V., Mores e. V.

Themenschwerpunkte

Frauen / Familie / Handwerk / Mittelstand

Stellvertretende Vorsitzende

Miriam Spaenle

Anja Burkhardt

Walburga von Lerchenfeld

Kristina Frank

Schatzmeisterin

Monika Zirnbauer

Schriftführerinnen

Paula Pleithner

Gabriele Tomsche

Geschäftsführerin

Claudia Küng

Unsere Mandatsträgerinnen

Beatrix Burkhardt, Stadträtin Homepage

Eva Maria Caim, Stadträtin Homepage

Kristina Frank, Stadträtin Homepage

Ulrike Grimm, Stadträtin Homepage

Birgit Hainz, Bezirksrätin Homepage

Heike Kainz, Stadträtin Homepage

Barbara Kuhn, Bezirksrätin Homepage

Beate Meyer, Bezirksrätin Homepage

Dr. Evelyne Menges, Stadträtin Homepage

Dr. Manuela Olhausen, Stadträtin Homepage

Sabine Pfeiler, Stadträtin Homepage

Friederike Steinberger, stellvertretende Bezirkstagspräsidentin Homepage

Mechthilde Wittmann, MdL Homepage

 

 

Wir über uns

Die Frauen-Union ist die frauenpolitische Arbeitsgemeinschaft der CSU in München. Den Bezirksvorsitz hat seit Juni 2013 Ulrike Grimm inne. In München gibt es neun Kreisverbände und einem Ortsverband, denen jeweils eine FU-Vorsitzende vorsteht. Auf bayerischer Ebene wird die Frauen-Union vertreten durch die Landesvorsitzende, die Europaabgeordnete Dr. Angelika Niebler.

Historie der Münchner Frauen-Union

Der Münchner Verband wurde 1946 als erster in Bayern nach dem Krieg ins Leben gerufen und gehört somit zu den ältesten im Landesverband der Frauen-Union. Im Münchner Rathaus haben damals sechs engagierte Damen die Münchner Frauen-Union gegründet. Unter den Gründerinnen war Zita Zehner, die später in den ersten Münchner Stadtrat einzog. Als eine der wenigen Politikerinnen zur damaligen Zeit war sie die einzige weibliche Vertreterin der CSU im Münchner Stadtrat von 1946. Kurz nach dem Krieg waren CSU-Politikerinnen noch eher eine Rarität und das war durchaus von den männlichen Parteikollegen so gewünscht. Bezeichnend dafür sei der Ausspruch des 1. Landtagspräsidenten Dr. Michael Horlacher gewesen: "Als Einzelne wirkt die Frau wie eine Blume im Parlament, aber in der Masse wie Unkraut", zitierte die längjährige Vorsitzende Elisabeth Schosser bei der 60-Jahr-Feier der Münchner Frauen-Union die Gründerzeiten.

Seit dieser Zeit haben folgende Vorsitzende das Bild der Münchner Frauen-Union geprägt:

1946 - 1953 Thusnelda Lang-Brumann

1953 - 1959 Zita Zehner

1959 - 1969 Centa Haas

1969 - 1979 Dr. Elisabeth Biebl

1979 - 1989 Toni Köferl

1989 - 2009 Elisabeth Schosser

2009 - 2013 Dr. Manuela Olhausen

Aktuelle Frauen-Politik

Seitdem hat sich vieles für die Frauen verändert. Heute sind unter 26 CSUlern acht Damen im Münchner Stadtrat vertreten. Hinzu kommt die Vielzahl an Damen, die für die CSU aktiv sind in den 25 Bezirksausschüssen - den Stadtviertelparlamenten in München - sowie im oberbayerischen Bezirkstag. Dabei kümmern sich die FU-Politikerinnen um die gesamte Bandbreite an politischen Themen, die die Frauen in der Großstadt bewegen.

Netzwerk schaffen

Neben der rein politischen Arbeit legt die Frauen-Union heute auch großen Wert darauf, mit anderen Frauenorganisationen und -verbänden in Verbindung zu treten und somit in der Millionenstadt München ein lebendiges Frauen-Netzwerk zu schaffen und zu pflegen.